Digitale Helfer im stationären Einzelhandel – Lokale Lösungen und Beispiele für Duisburg

29.10.2020

Bedingt durch die wachsende Konkurrenz von Online-Anbietern hatte es der stationäre Einzelhandel schon vor Corona schwer, sich wirtschaftlich robust für die Zukunft aufzustellen. Dann kam die Pandemie und mit ihr die größte ökonomische Herausforderung unserer Zeit.

Wir möchten gerne  mit Ihnen gemeinsam digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken und uns ganz analog mit Duisburger Einzelhändler*Innen und Duisburger Unternehmen, die sich auf benutzerfreundliche, intuitiv bedienbare E-Commerce und Digital-Lösungen spezialisiert haben, über digitale Unterstützungsmöglichkeiten für den Einzelhandel austauschen. 

Wir laden Sie ganz herzlich für Donnerstag,
29. Oktober 2020
um 20.00 Uhr in unser

Zoom-Meeting
ein.
Die Daten für die Teilnahme erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung!


(Aufgrund der steigenden Infektionszahlen wurde die geplante Präsenzveranstaltung in eine Onlineveranstaltung geändert)

Es freuen sich folgende Referenten auf den Austausch mit Ihnen:

  • Best Practice Vortrag: Bärbel Steinnacher, Trachten-Dirndl-more
  • Ihre Visitenkarte im Netz - Kai Lehmkühler, Rheinschafe
  • Der eigene Webhop  -  Yevgen Kysil, KOOMBA UG
  • Social Media und Social Ads -  Bernhard Hinsken, Der Online-Ingenieur
  • Aufwertung des Schaufensters: Tayfun Özen, EURASIA Development GmbH 
  • Lieferservice für Einzelhändler: Patrick Giesen, Mr. Postman GmbH

Anschließend folgt eine Podiumsdiskussion mit allen Experten.

Wir laden Sie zum Start der Veranstaltung gerne zu einem kleinen Imbiss ein.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Fragen zur Veranstaltung gerne an: Andree Schäfer, Tel. 0203 / 306 1080 oder an schaefer[at]gfw-duisburg.de

Technologiezentrum für Duisburg

Bismarckstraße 120
47057 Duisburg
T.: +49 (0)203 306 3003
F.: +49 (0)203 306 3006